* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     Popstar
     Meine Freunde
     Baby ich tu's
     Rebell
     sinnfreier Quark

* mehr
     Abenteuer
     Momente
     Schöne Worte
     Quark
     Melodien
     Musikalisch...
     Kurzeweile
     Wissenschaft
     Für Kinder
     Warnung!
     Aufzug

* Links
     Freizeitspieler
     Planet MTG
     Rubik's Cube Timer
     Sonntagsmaler
     Media Converter
     Soufian Myspace
     Demian Myspace








Prereleasebericht vom 27.09.2009



Den gibt es hier zu lesen. Viel Spaß dabei.

30.9.09 12:34


Zum Titel

Eisbier, (engl. Ice beer), ist die Bezeichnung für ober- oder untergäriges Bier, das extrem kalt gelagert wird. Dadurch wird der Geschmack des Bieres milder. Der Begriff kam in den 90er Jahren in Kanada auf, Vorbild war das deutsche Bier namens Eisbock.

Das Eisbier ist ein sehr helles und mildes Bier. Der Gärprozess für dieses Bier setzt einen hohen technischen Aufwand voraus. Nach dem abgeschlossenen Brauprozess wird das junge Bier bei extrem niedrigen Temperaturen gelagert. Dadurch bilden sich kleine Eiskristalle, welche die Bitterstoffe im Bier binden. Diese Kristalle werden anschließend herausgefiltert, wodurch das Bier seinen besonders milden Geschmack erhält. Eisbier hat meistens einen Alkoholgehalt von über 5 Prozent und einen Stammwürzeanteil von mindestens 11 Prozent.

Na dann guten Durst!

25.9.09 20:22


Update!

Die Seite wurde komplett geupdatet. Ihr könnt euch also gerne nochmal alles anschauen. Die Bilder sind auch wieder da.

Viel Spaß dabei.

Hier noch ein mich im Moment verfolgender Sound:

24.9.09 09:27


Nochmal was.

Ein Geistlicher und ein australischer Schafhirte treten bei
einem Quiz gegeneinander an. Nach Ablauf der regulären
Fragerunde steht es unentschieden, und der Moderator der
Sendung stellt die entscheidende Aufgabe, die da lautet: "Schreiben Sie innerhalb von 5 Minuten einen Vers auf das Wort 'Timbuktu'!"
Die beiden Kandidaten ziehen sich zurück. Nach 5 Minuten tritt
der Geistliche vor das Publikum und stellt sein Werk vor: "I
was a father all my life, I had no children, had no wife, I
read the bible through and through on my way to Timbuktu..."
Das Publikum ist begeistert und wähnt den Kirchenmann bereits
als den sicheren Sieger. Doch da tritt der australische
Schafhirte vor und dichtet: "When Tim and I to Brisbane went,
we met three ladies cheap to rent. As they were three and we were
two, I booked one and Tim booked two!"
6.7.09 23:15


Together we cry...



Ich liebe diese Flashbacks die einen an alles erinnern, was man Wunderbares erlebt hat!
9.5.08 05:20


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung